TimeFleX Gruppenkalender – Paulus

Sie bestimmen was angezeigt wird

Der Gruppenkalender ermöglicht Ihnen die übersichtliche Darstellung von Mitarbeiterterminen und belegten Ressourcen in Lotus Notes. Die Auswahl der anzuzeigenden Einträge kann bis aufs kleinste Detail eingestellt werden.

Im Unterschied zu anderen Gruppenkalender-Lösungen, werden beim TimeFleX Gruppenkalender keine zeitgesteuerten Agents zum Sammeln von Kalenderdaten aus dem Maildatenbanken auf den Servern benötigt. Es werden keine redundanten Daten erzeugt, sondern ausschließlich auf die vorhandene Lotus Notes Struktur zugegriffen. Somit wird kein unnötiger Speicherplatz benötigt und es liegen jederzeit aktuelle Daten vor. Es besteht keine Einschränkung bei der Anzahl der Benutzer. Durch die verwendete Technik wird auch die administrative Arbeit erheblich reduziert. Der Gruppenkalender greift beim Aufruf der Kalenderdaten direkt auf die jeweiligen Benutzerdatenbanken oder über die eigens von Lotus Notes vorhandene BusyTime zu. Die zuletzt abgerufenen Daten stehen auch im Offline-Modus zur Verfügung.

Es werden sowohl die in Lotus Notes eingestellten Benutzerrechte als auch die global definierten Zugriffsrechte über den Gruppenkalender berücksichtigt. Bestehende und neu zu erstellende Kalender-/Ressourceneinträge können rechteabhängig direkt aus dem Kalender heraus aufgerufen werden.

Detaillierte Tagesansicht und Wochenüberblick
Der TimeFleX Gruppenkalender optimiert Ihre Gruppenplanung und Terminadministration effektiv und ressourcenschonend. Termine eines Tages können übersichtlich in einer Zeitachse dargestellt werden. Innerhalb dieser Ansicht wird zusätzlich die Wochenauslastung angezeigt. Darüber hinaus enthält der Kalender eine Wochenansicht.

Durch die Bereitstellung einer Schnittstelle können auch Daten anderer Lotus Notes Datenbanken (z. B. Projektdatenbank) visualisiert und interaktiv angebunden werden. Zur Entwicklung individueller Lotus Notes Lösungen mit Integration der Kalenderansichten von TimeFleX beraten wir Sie gerne.

Die Software ist für den Einsatz unter der Groupware-Plattform IBM Lotus Notes / Domino ab Version 6,7 und 8 konzipiert: Client Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Citrix, Windows Terminal, MAC und Linux Client. Eine Installation auf Terminal-Servern ist möglich.